Bitte Sprache wählen: Englisch | Chinesisch | Französisch | Deutsch | Italienisch | Japanisch | Koreanisch | Portugiesisch | Spanisch


Cisco Global Cloud Index prognostiziert einen sechsfachen Anstieg des globalen Cloud Computing-Datenverkehrs bis 2016. Der aktuelle und zunehmende Trend zur Verlagerung von Anwendungen vom Rechenzentrum in die Cloud spiegelt sich auch in der neuesten Global Cloud Index-Studie von Cisco wider. Bis zum Jahr 2016 werden nahezu zwei Drittel des gesamten Datenverkehrs über Rechenzentren Cloud-basiert sein. Wie wirkt sich das Wachstum des globalen Datenverkehrs über Rechenzentren noch auf unsere Branche aus? Der globale IP-Datenverkehr in der Cloud wird sich bis zum Jahr 2016 verzwölffachen, während der globale Datenverkehr über Rechenzentren um das Vierfache ansteigen wird. %23CiscoCloud %23Infographic Cisco rechnet bis zum Jahr 2016 mit einem sechsfachen Anstieg des globalen Cloud Computing-Datenverkehrs und einer Vervierfachung des weltweiten Datenverkehrs über Rechenzentren. Die Cloud wird auch in Zukunft eine entscheidende Rolle in der IT und bei der Bereitstellung von Inhalten spielen. In der neuesten Infografik zum Global Cloud Index finden Sie die Zahlen, die diese Behauptung belegen. CiscoCloud Download Infographic
Send to Facebook Tweet This LinkedIn Weibo Pinterest
Growth of the Cloud

Home

Related Cisco Global Cloud
Index 2012

Growth of the Cloud 2011
Cisco Global Cloud Index: Forecast and Methodology
Global Cloud Index
Cisco Cloud Strategy

Download Infographic
Send to Facebook Tweet This LinkedIn Weibo Pinterest